What the f*ck?

Als Rumpf dient uns der kleine Raum in unserem Kopf! Die Flügel glitzernde Klangflächen. Weiche, elektronische Basspulse sind der effiziente Antrieb unserer Wahl! Die Sehnsucht, unseren Planeten nur ein einziges Mal im Orbit umkreisen zu können, lässt uns Platz nehmen im kuschelig-plüschigen Commander Seat.

Fertig ist die Soundrakete! Ignition! Lift Off!

Die Sequenzen pushen uns als zusätzliche Booster in den Himmel. Die mentale Blaue Stunde am Äquator unseres Geistes offenbart uns eine hervorragende Sicht auf die kleinen Dinge des Lebens unter uns und einen warmen Sounduntergang am Horizont! Die letzte Raketenstufe wird gezündet und jetzt sind wir endgültig irre! :o)

But seriously - Für Raumfahrt habe ich mich schon immer interessiert und bin Mitte der 90er auf die Sendung space night im BR gestossen. Die dort gezeigten Bilder aus dem Weltraum, mit Chill-Out Musik unterlegt, haben bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Und so ist das noch heute. Manchmal überleben Soundschnipsel aus meinem Hauptprojekt creating.paradise, manchmal dient die Soundtüftelei auch nur dem Zweck, stundenlang abgespaced an den Reglern zu drehen und dabei den Kopf freizubekommen. Und am Ende ist dabei womöglich noch ein Track entstanden, der mir für viele Tage nicht mehr aus dem Kopf geht.

Solltest Du Gefallen an der Musik finden, würde ich mich über eine kurze freuen!